VII. Krippenbiennale | Galerie Muh

Zeitgenössische Krippenbiennale in der Galerie Muh am Aichberg

Kärntner Kunstschaffende kommentieren Ausformungen des Weihnachtsfestes. Ein zeitkritischer Blick auf das Weihnachtsgeschehen der Gegenwart, mit neuen Gedanken, Bildern und Horizonten.

VII. Krippen BIENNALE 18 | Eröffnung und Preisverleihung
Samstag 01.12.2018 um 16:00 Uhr
Eine fachkundige Jury (mit Kunsthistorikerin Ulli Sturm und Landesmuseumsdirektor Heimo Schinnerl) wird die Preisträgerinnen und Preisträger ermitteln. Das Katalogbuch „Neue Krippen in Kärnten am Beispiel der Krippenbiennalen in der Galerie Muh“ wird vorgestellt.
Galerie Muh am Aichberg | 9431 Aichberg 36 | Wolfsberg

Ausstellung geöffnet Sa., So. und Feiertag jeweils von 14 bis 18 Uhr bis 6. Jänner 2019
und nach Vereinbarung 04352/81 343 | fk.galerie-muh@aon.at | Ferdinand Kreuzer

(Abbildung oben: Weihnachtskrippe „Sternenkind“ Barbara Ambrusch-Rapp)
(Abbildung unten: Einladungsplakat Galerie Muh)