CV | Vita

Barbara Ambrusch-Rapp Grenzdebil DetailBARBARA AMBRUSCH-RAPP
(vormals Barbara Rapp)
Multimediakunst + Kulturarbeit

Barbara Ambrusch-Rapp, geboren 1972 (Barbara Ottowitz) in Klagenfurt (Österreich), freischaffende Multimediakünstlerin, Kuratorin und Kulturarbeiterin, lebt und arbeitet in Velden am Wörthersee. Mitglied in Kulturvereinen und KünstlerInnengruppen. Präsent in nationalen/internationalen Ausstellungen, Kunst im öffentlichen Raum sowie im Rahmen von Kunstprojekten in den Bereichen Performance, Theater und Fashion-Art. Schulprojekte sowie Workshops für Unternehmen, in Werkstätten für Menschen mit Behinderung und an Bildungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Texte zur Kunst. Projektorganisation.

2 Jahre HBLA für Mode und Bekleidungstechnik Villach . Österreich
Nationale und internationale Ausstellungen seit 2003.
Initiative und Organisation eigener Kunstprojekte und Co-Organisation seit 2005.
Texte zur Kunst, Schulprojekte, Podiumsdiskussionen, etc. seit 2008.
Aufenthalte in Stockholm, Hamburg, Berlin, Wien, Venedig, Lissabon, Paris, London, New York, etc.

Mitglied IG Bildende Kunst Wien | IAA international association of art
Mitglied VG Bild-Kunst
Mitglied verschiedener Künstler*innengruppen international, Kunstverein Kärnten, BV Kärnten (Berufsverband Bildender KünstlerInnen Österreichs)
Gründungsmitglied (Kuratorin) Kunstbahnhof Wörthersee
Gründungsmitglied FreiraumK | Plattform zur Vernetzung kritisch visionärer Menschen
Gründungsmitglied (Kuratorin) Kunstverein postWERK
Vorstandsmitglied radio AGORA das freie radio | svobodni radio
Vorstandsmitglied schau.Räume

Spektrum freischaffend
Malerei + Grafik, Mixed Media, Fotografie, Text, Video, Installation, Bühnenbild und Performance
Kollaborationsprojekte interdisziplinär

Schwerpunkt Thema
Soziokulturell und politisch beeinflusste gesellschaftliche Entwicklungen
Randgruppen | Identität | Kategorisierung | Geschlechterrollen | Individualismus | Werbung + Medien

Preise/Förderungen/Wettbewerbe
2021 Kulturvogelpreis 2020
2020 CarinthiJa 2020 . Projektförderung Land Kärnten Kultur A
2018 Katalogförderung Land Kärnten Kultur
2018 Auszeichnung Edel.Holz.Kunst-Wettbewerb A
2016 Platz 1 | Zeitgenössische Krippenbiennale Galerie Muh A
2014 Videoarbeit „Kategorie“ | Finale Auswahl der Jury | Kurzfilmwettbewerb „zoom in : goes cinematogräphin“
der TKI Tiroler Kulturinitiativen/IG Kultur Tirol in Kooperation mit kinovi[sie]on Innsbruck A
2014 Kunstpreis der Evangelischen Johanneskirche Klagenfurt A
2012 Kunstprojektförderung Land Kärnten A
2011 Kaiserswerther Kunstpreis | Düsseldorf D

Projekte (Eigene Projekte und Projekte in maßgeblicher Co-Organisation | Auswahl)
+ LesArtBox | Literatur und Kunst im öffentlichen Raum seit 2014
+ KinderHeimatBox seit 2012
+ participatory art + art based research project „bist du gender oder was?“ seit 2011

Ausstellungsbeteiligung | Projekte (Auswahl chronologisch aufsteigend ab 2005)
Kunstquartier Wien A + Rathausgalerie Friesach A + Kunsthaussudhaus Villach A + Kunstraum D21 Leipzig D + Transit South Pole Bischkek KIRGISTAN + Kunstraum Engländerbau Vaduz FL + Kanoria Centre for Arts INDIEN + Liquid Art+Design Show Düsseldorf D + Atlanta Airport Atrium Gallery USA + Galerie Hexagone Aachen D + Offene Ateliers Kunstspur Essen D + KiC Nord Art Büdelsdorf D + startup 2010 Verona I + BBK Projekt Zeitgleich-Zeitzeichen Fröndenberg D + 7 spazio tempo arte San Giorgio a Cremano I + cabaret voltaire im Dada Haus Zürich CH + Galerie im Domenighaus Wien A + Galerie Peithner-Lichtenfels Wien A + Galerie Art Affair Regensburg D + 25bs Videospace Mannheim D + Tufa Trier D + ARCOS Museo di Arte Contemporanea Benevento I + Rote Fabrik Dock 18 CH + Museum Moderner Kunst Kärnten Klagenfurt A + Galerie Stephan Stumpf München D + Schloss Porcia Spittal A + Transformale Kärnten A + Galerie Šikoronja Rosegg A + 59 rivoli Paris FR + Fashion Art EU Brüssel B + KGLU Koroška galerija likovnih umetnosti – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Slovenj Gradec SLO + Domeniggalerie in der Ankerbrot Wien A + playOFF Theaterfestival Villach A + Künstlerhaus Klagenfurt A + Stadtgalerie Bamberg Villa Dessauer D + Galerie Freihausgasse der Stadt Villach A + Raumschiff Linz A + Fashion Art EU Museu Europeu d’Art Modern MEAM Barcelona E + Schloss Harmannsdorf A + Diorama Dark City K18 Krumpendorf + Kunstbahnhof Wörthersee Velden A + kultur.im.puls Seeboden A + Kunsthalle Brennabor Brandenburg D + artP Kunstverein Perchtoldsdorf A + Ateliertheater Wien A + schau.Räume Abwunderung CarinthiJa2020 A + Galerie im Kraigher Haus A + Fashion Art EU Sevilla E + Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt A + Brücken bauen/Gradimo mostove CarinthiJa2020 A + Unikum & VADA Klagenfurt A + HeimatMuseum Deutsch-Griffen A + BV Galerie Klagenfurt A + Kunstverein Kärnten A + Museum der Stadt Villach A + millstART im Stift Millstatt A

Einzelprojekt-/ausstellung (Auswahl chronologisch aufsteigend ab 2009)
Galerie am Gierkeplatz Berlin D + Galerie Rimmer Velden A + Kaiserswerther Kunstpreis 2011 Düsseldorf D + Galerie Art Affair Regensburg D + Kunstverein postWERK Villach A + Galerie GPLcontemporary Peithner-Lichtenfels Wien A + KosmosTheater Wien A + Galerie Blaues Atelier Graz A + Galerie Cornea Klagenfurt A + Kunstraum Ewigkeitsgasse Wien A + Stadtgalerie Klagenfurt / Architektur Haus Kärnten A + Stadtgalerie Amthof Feldkirchen A + Kunstforum St. Jakob i. Ros. A + Dinzlschloss Kulturabteilung der Stadt Villach A + Galerie Šikoronja Rosegg A + AAU Alpen-Adria-Universtität Klagenfurt A + Galerie im Markushof Villach A + kultur.im.puls Seeboden A + Galerie Muh Wolfsberg + Kunstbahnhof Wörthersee + SPD Rož St. Jakob i. Ros. CarinthiJa2020 A+ Galerie Freihausgasse der Stadt Villach A + Galerie Schloss Porcia Spittal/Drau A + Galerie im Kraigher Haus A