2016 Ich mach mir die Welt | St. Jakob i. Ros.

Einladungskarte Ich mach mir die Welt...Barbara Ambrusch-Rapp | ich mach mir die welt … | Kunstforum der Marktgemeinde St. Jakob im Rosental | April bis Oktober 2016

VERNISSAGE: Freitag | petek 29. 4. 2016 um | ob 19 Uhr | uri
Kulturhaus | Kulturni Dom | 9184 St. Jakob i. Ros. | Šentjakob v Rožu

Begrüßung: Kulturreferent Vbgm. Franz Inzko
Laudatio: Sieglind Demus (Autorin)
Eröffnung: Bgm. Reg.Rat Heinrich Kattnig
Musik: Lado Jakša
Ausstellung im Gemeindeamt St. Jakob im Rosental
Ausstellungsdauer 29. 4. – 31. 10. 2016
Öffnungszeiten: mo | po – fr | pe 8 – 12 + mo | po 14 – 18

„Das auf einem Bauernhof im Rosental aufgewachsene Mädchen macht sich früh auf den Weg, um sein Lebenskonzept zu entwickeln. Geprägt von ländlichen Traditionen im katholischen Umfeld des zweisprachigen Dorfes Maria Elend i. Ros. | Podgorjah v Rožu löst sich die noch junge Frau von streng interpretierten Moralvorstellungen aus der Kindheit und nimmt Befindlichkeiten verschiedener Art selbstkritisch unter die Lupe.“

In subtil ironischer und auch laut überzeichneter Bildsprache thematisiert die in Velden lebende Multimediakünstlerin Barbara Ambrusch-Rapp gesellschaftliche Problemzonen und verstaubte Rollenbilder, lässt aber auch einem unverbesserlichen Optimismus gebührenden Raum.

Ob autobiografisch oder nicht, diese Frage lässt sie in der Ausstellung „ich mach mir die welt …“ vom 29.4. bis 31.10.2016 im Kunstforum der Gemeinde St. Jakob i. Ros.
bewusst offen. Erstmalig wird die international präsente Künstlerin in diesem Rahmen mit Bildwerken in ihrer Heimatgemeinde (Kindheit am „Popravlan-Hof“) zu Gast sein.

Gezeigt werden Collagen, Malereien und Zeichnungen von Barbara Ambrusch-Rapp, als Sonderbeitrag vier Puppenobjekte in Kollaboration mit Kommissar Hjuler.

Link zur Laudatio von Sieglind Demus