2021 Schweigend zwischen zwei Welten

Der Verein unikART lädt in Kooperation mit der Stadt Villach zur Ausstellung
Schweigend zwischen zwei Welten
ins Dinzlschloss der Stadt Villach
Schlossgasse 11 | 9500 Villach
Info-Link Stadt Villach Kultur

Arbeiten von zehn Kunstschaffenden aus dem Raum Villach:
Barbara Ambrusch-Rapp, Ute Gebhard, Hertha Ortoff, Margret Picker, Robin Pirker,
Alfred Radl, Petra Sousan, Christoph Weitschacher, Anita Wiegele, Armin Winnicki

Virtuelle Eröffnung am 18. Jänner 2021
mit Marc Germeshausen von unikART und Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser
Ausstellung von 19. Jänner bis 5. März 2021
während der Öffnungszeiten der Kulturabteilung von Montag bis Donnerstag 08 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr sowie Freitag von 08 – 12 Uhr

Rahmenprogramm soweit Cov19 es zulässt:
Lesung „Begegnungen“ mit Sieglind Demus
18. Februar 2021, 19 Uhr
(eine virtuelle Version ist geplant)
Platzreservierung unter 04242 205 3400 | Eintritt frei
Veranstaltungs- und Ausstellungsbesuch mit limitierten Plätzen und unter Berücksichtigung der offiziellen Covid-19-Regelungen vor Ort

Zwei der drei Arbeiten in der Ausstellung von Barbara Ambrusch-Rapp:

Ausstellungsansicht Stadt Villach Karin Wernig, Barbara Ambrusch-Rapp

(Foto: Stadt Villach, Karin Wernig)