2012 Zwischen den Beinen Vol.2 | Villach

einladungskarteBarbara Rapp | Zwischen den Beinen Vol.2
Kunstverein postWERK – Galerie Offenes Atelier D.U.Design Villach | 2012

Vernissage: Dienstag, 11. Dezember 2012 um 18 Uhr
Laudatio: Stv.-Vorsitzende + Delegierte FiW-Villach Ulrike Wöhlert
Grußworte: FiW-Geschäftsführerin Sabine Inschick, Landesrätin Dr. Beate Prettner
Eröffnung: Vzbgm. Kulturreferent Günther Albel
Ehrengast: Maler + Architekt Michael Fuchs
Jubiläumsfeier 5 Jahre Galerie Offenes Atelier D.U.Design + Gründung Kunstverein postWERK
Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2012 bis 10. Jänner 2013
Kunstverein postWERK | Galerie Offenes Atelier D.U.Design | Postgasse 6 | 9500 Villach AT
Di. bis Fr. 10:00 bis 12:30 und 14:30 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Eine Kooperationsveranstaltung mit Frau in der Wirtschaft | Wirtschaftskammer Villach
www.frauinderwirtschaft-kaernten.at

Weiblich, männlich, andererseits … weit entfernt von verbitterter Opferrollenmelancholie setzt sich die Multi-Media-Künstlerin Barbara Rapp mit aktuellen Entwicklungen rund um Geschlechterrollen und Individualismus auseinander. „Zwischen den Beinen tun sich vermeintlich Welten auf“
ist der Titel ihres Installationsobjektes und Programm der Schau zugleich.

Wo sich die Grenzen diverser Lebensentwürfe innerhalb unserer gesellschaftlichen Strukturen bewegen, inwieweit diese überwunden werden können und was das alles mit uns macht, sind Fragen, mit denen die Kärntnerin sich und die Betrachtenden konfrontiert. In einer stilistischen Gratwanderung zwischen Surrealismus, Karikatur und plakativer Überzeichnung ermöglichen ihr selbstkritischer Humor und satirische Elemente die nötige Distanz in der Bearbeitung der komplexen Inhalte.

Vielmehr als subjektiven Filter hereinströmender Wahrnehmungen denn als maßgebenden Moralapostel sieht sie sich selbst. Dementsprechend dürfen auch ihre Arbeiten interpretiert und vor allem diskutiert werden.

Im Rahmen der Einzelausstellung von Solo-Arbeiten Barbara Rapp wird auch ein kleiner Querschnitt an Kollaborationsarbeiten Barbara Rapp mit Maks Dannecker sowie Kommissar Hjuler & Mama Baer präsentiert.