2018 KinderHeimatBox-Geschichten | Galerie im Markushof

Barbara Ambrusch-Rapp | KinderHeimatBox-Geschichten

Seit Jahren sammelt die im Rosental aufgewachsene Kärntnerin Barbara Ambrusch-Rapp die ihr anvertrauten persönlichen Relikte und Briefe von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Zeugnisse individueller Zugänge zum Begriff Heimat. Die dahinterstehenden Geschichten sind Ausgangsbasis für einen Zyklus aus Collagen, Zeichnungen und Objekten, die als subjektive Neuinterpretationen und Annäherungsversuche der Künstlerin im Raum stehen.

Vernissage am Freitag, 20.04.2018 um 19 Uhr
Performance von und mit Barbara Ambrusch-Rapp
Zur Ausstellung spricht Superintendent Manfred Sauer
Galerie im Markushof
Evang. Superintendentur | Italiener Str. 38 | 9500 Villach
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung bis 22. Mai 2018
+43 (0)4242/241 31 | kaernten@evang.at

Ausstellung von Barbara Ambrusch-Rapp aus dem partizipativen Kunstprojekt KinderHeimatBox als work in progress:
Link zum Projekt-Blog KinderHeimatBox.wordpress.com