2018 Backlash | kultur.im.puls Seeboden

Zwei Künstlerinnen |  Zwei Themen
Katharina Acht und Barbara Ambrusch-Rapp in Seeboden

Spurensuche: Hotel | Katharina Acht
Gegenüberstellung: Ein bestehendes Luxushotel am Arlberg und ein ehemaliges Luxushotel in Krumau. Weder das eine noch das andere erstrahlt in den Fotoserien von Katharina Acht in voller Pracht. Katharina Acht nimmt in den Fotografien die Stelle der nicht sichtbaren Bewohner der Häuser ein. Allein betritt sie die Räume und begibt sich auf die Spurensuche nach ehemaligen und aktuellen Bewohnern.

BACKLASH | Barbara Ambrusch-Rapp
Europa im 21. Jahrhundert – die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen bringen latente Sehnsüchte nach der »guten alten Zeit« zum Vorschein. Diese subjektive Wahrnehmung der Multimediakünstlerin Barbara Ambrusch-Rapp ist Ausgangsbasis und Antriebsfeder für ihr Schaffen. Mit satirischer und ironischer Überzeichnung stellt Barbara Ambrusch-Rapp diese offenen Wunden der Gesellschaft in den Raum – und erneut zur Diskussion.

Beide Künstlerinnen sind Mitglieder des Villacher Kunstvereins postWERK.

Eröffnung der Ausstellung am 7. Juni 2018 um 19 Uhr
Die Storytellerin – Sabrina Oehler (poetry slam)
Worte zur Ausstellung: Gerold Sternig
Die Künstlerinnen sind anwesend

impuls-center Seeboden | Verein kultur.im.puls | Thomas-Morgensternplatz 1 | 9871 Seeboden
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr
Ausstellung bis 31.08.2018